Spende Staplercup hilft e.V.

Foto 2 Übergabe Spende MIZ Staplecup 4292 6172 B

Als Vorsitzenderdes Vereins StaplerCup hilft e.V. übergab Emil Schneider, Marketingleiter Deutschland bei Linde, heute Spenden in Höhe von 10.000 Euro an die Vertreter fünf sozialer Einrichtungen im Raum Aschaffenburg. Das Geld stammt aus Aktionen rund um den 11. Staplercup (September 2016)  wie z.B. der StaplerCup-Tombola, die jedes Jahr von Linde-Auszubildenden organisiert wird. Oberbürgermeister Klaus Herzog, der den Verein als Promi-Cup-Teilnehmer schon mehrfach unterstützt hat, lobte das Engagement. StaplerCup hilft e.V. unterstützt seit 2008 regelmäßig auch regionale Einrichtungen bei ihrer sozialen Arbeit. Um in diesem Jahr alle in der Satzung vorgesehenen Gruppen zu berücksichtigen, gehen die Spenden an folgende Einrichtungen:

  • Mehrgenerationenhaus des MIZ – Miteinander im Zentrum e.V.
  • Aschaffenburger Kinderträume e.V. Haibach
  • SEFRA Selbsthilfe- und Beratungszentrum für Frauen in Aschaffenburg e.V.
  • Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Aschaffenburg/Miltenberg
  • Erthal Sozialwerk GmbH, Aschaffenburg-Strietwald