Helfertag Sparkasse

Der Verein „Miteinander im Zentrum  (MIZ)“ hat eine neue Kinderattraktion:
Die Auszubildenden und die Organisatorin  der Helferwochen, der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau bauten im Zuge  eines Projektes das Holzpferd „Großer Onkel“ für die kleinen Besucher des Offenen Treffs. Bei Ute Plötz, der 1. Vorsitzenden des Vereins, löste diese Aktion große Begeisterung aus. Edith Starck, Mitglied des Vorstands und Organisatorin des Helfertages, war von den handwerklichen  Fähigkeiten der Jungbankerinnen und dem neuen Spielgerät ebenso angetan wie Emmi Misut, der Leiterin des Offenen Treffs in der Riesengasse 12.
Auf dem Bild von links Celina Thomas, Sevgi Kirkaya, Christina Rinneberg (Organisatorin der Sparkasse- Helferwochen), Michelle Blos und Anna Bauereiß.