Computer und Handy Sprechstunde

COMPUTER – UND HANDYSPRECHSTUNDE FÜR SENIOREN
Um Ihnen den Umgang mit der Technik zu erleichtern, bieten wir diese Sprechstunden an.

Wir zeigen Ihnen wie man z.B.

  •       Bilder von der Digitalkamera oder Handy auf dem Computer / Laptop speichert
  •       eine E-Mail Adresse anlegt, E-Mails abruft und versendet
  •       eine Kurznachricht (SMS) über das Handy verschickt
  •       mit dem Handy / Smartphone fotografiert und die Bilder versendet
  •       ein WhatsApp Account anlegt und Nachrichten versende
  •       grundlegende Computerkenntnisse usw.

Bitte bringen Sie Ihren Laptop und Ihr Handy / Smartphone mit.
jeden Donnerstag von 10.00 – 14.00 Uhr

Kosten: wir bitten um eine Spende
Anmeldung erforderlich unter 06021/29876

Nähcafè

Nähcafé im Mehrgenerationenhaus

Wir treffen uns jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 14.30 Uhr – 17.30 Uhr um gemeinsam zu nähen, neue Schnitte auszuprobieren und Erfahrungen auszutauschen. Geleitet wird das Nähcafé von Ursula, sie steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Bitte bringen Sie Ihr Material (Stoffe, Scheren, Garn, Nadeln) und viele gute Ideen mit

Kostenbeitrag für Mitglieder           3 Euro
Nichtmitglieder     4 Euro
Kinderbetreuung möglich Unkostenbeitrag für das 1. Kind 1€ pro Std., jedes weitere Kind 0,50 € Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Offener Treff Einleitung

Offener Treff
Der offene Treff ist das Herzstück jedes Mehrgenerationenhauses. In unserem Café können Sie sich mit anderen Besuchern treffen und austauschen, sich über unsere Veranstaltungen und Aktivitäten informieren oder auch Ihren Fähigkeiten, Erfahrungen und Ideen bei uns einbringen.
Wir bieten jeden Tag selbstgebackenen Kuchen, Frühstücksvariationen und  Brunch  (Vorbestellung)
Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie

Zeitinsel

     Zeit Insel

Unser Angebot:

  • Betreuung Ihres Angehörigen erfolgt nach individueller Terminabsprache und Ihren Wünschen
  • biographieorientierte Gespräche
  • Aktivierung des Langzeitgedächnisses
  • künstlerische und musikalische Aktivitäten
  • Unterstützung bei kleinen Unternehmungen im Alltag
  • Hilfestellung bei Mahlzeiten
  • Erhaltung von Alltagskompetenzen und Ressourcen
  • Betreuungsleistungen während eines Krankenhausaufenthaltes des Demenzerkrankten
  • Mahlzeiten anreichen
  • Beschäftigung am Bett
  • wohlwollende Gespräche
  • angepasste Bewegungsangebote
  • „Da-sein!“

Unser Ziel:

  • Entlastung des Angehörigen durch zeitliche   Freiräume
  • Vermittlung von Grundkenntnissen des Krankheitsbildes Demenz
  • Beratung der Angehörigen im Betreuungsrecht
  • Hilfestellung beim Ausfüllen von Formularen

Unsere Betreuungskräfte: Unsere Betreuungskräfte haben alle eine Intensivqualifizierung zur Präsenzkraft für den Demenzbereich erworben. Die Abschlussprüfung erfolgte nach den Richtlinien zur Umsetzung des § 87b Abs.3 SGB XI des GKV Spitzenverbandes in Kooperation mit dem Fortbildungszentrum (bfz) der Bayerischen Wirtschaft GmbH.

Unser niedrigschwelliges Betreuungsangebot

  • ist kostengünstig,
  • ohne vertragliche Verpflichtung
  • und wird bei Vorliegen der Voraussetzungen von der Pflegekasse ( § 45b SGB XI – zusätzliche Betreuungsleistungen) erstattet.

 

In Kooperation mit:

 

 

 

SaveSave

Mehrgenerationenhaus

Mehrgenerationenhaus

logo-mehrgenerationenhaus

Im Jahr 2006 hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das Aktionsprogramm
Mehrgenerationenhäuser ins Leben gerufen. Sie sind Begegnungsorte und Anlaufstellen für Menschen jeden
Alters und jeder Herkunft. „Wo Menschen aller Generationen sich begegnen“ – nach diesem Prinzip arbeiten alle
450 Mehrgenerationenhäuser in der zweiten Phase des Projekts seit 2012 mit den Schwerpunktthemen:
Alter und Pflege, Integration und Bildung, Angebot und Vermittlung von Haushaltsnahen Dienstleistungen
sowie Freiwilliges Engagement. Gefördert wird das Mehrgenerationenhaus durch das Bundesministerium für Familie,
Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der
Stadt Aschaffenburg

 

 

logo-bundesminsterium-fuer-familienlogo4c-jstadt-aschaffenbur-pg